Stellenangebot Firmenprofil

Finde jetzt den perfekten Job für Dich Jetzt Job finden

erweiterte Suche

Die Berliner Wasser­betriebe sind mit 4.560 Mitar­bei­ter:innen das größte Unter­nehmen der Wasser- und Abwasser­branche in Deutsch­land. Als Unter­nehmen des Landes Berlin gestalten und fördern wir die lebens­werte, moderne Metropole Berlin. Die Berliner Wasser­betriebe gelten weit über die Stadt­grenzen hinaus als stabiles Wirtschafts­unter­nehmen und verläss­licher Arbeitgeber.

Job-ID: 2345
Standort: Berlin, Cicerostraße 24  
Beginn / Rahmenbedingungen: ab sofort / unbefristet

Der Bereich Planung und Bau - Umwelt- und Landschafts­planung ist für die Freianlagen­planung auf allen Liegenschaften zuständig und erwirkt naturschutz­fachliche Gutachten und Genehmigungen für Bauvorhaben.


Aufgaben
  • Erstellen von landschafts­pflegerischen Begleitplänen, FFH-Verträglichkeits­unter­suchungen sowie arten­schutz­rechtlichen Fachbeiträgen
  • Mitwirken an Umwelt­verträglich­keitsstudien und wasser­recht­lichen Fachbeiträgen
  • Bewerten und Bilanzieren von Eingriffen nach dem „Berliner Verfahren“ und der HVE des MLUK Brandenburg
  • Planen von Maßnahmen zum Schutz und zur Entwicklung von Natur und Landschaft mit Schwer­punkt Oberflächen­gewässer, Moore und Feuchtgebiete
  • Beauftragen, Betreuen und Kontrollieren externer Ingenieur- und Sachver­ständigen­leistungen in den vorgenannten Fachgebieten

Profil
  • Bachelor der Landschafts­planung, Ökologie und Umweltplanung, Natur­schutz und Landschafts­ökologie 
  • Sehr gute Kenntnisse der Methoden und Instrumente der Umweltplanung und des Naturschutz- und Artenschutzrechts
  • Kenntnisse im Bereich der Gewässer­ökologie und des Moorschutzes sind erwünscht
  • Routiniertes Arbeiten mit geographischen Informations­systemen
  • Versiert in der Biotoptypen- und Baumkartierung 
  • Führerschein Klasse B
  • Strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise
  • Sicherer und prägnanter Schreibstil
  • Anschauliche und überzeugende Präsentation von Arbeits- und Projekt­ergebnissen

Wir bieten
  • Innovative Technologien für den Berliner Wasserkreislauf
  • Nachhaltiger Umweltschutz durch aktive Forschung
  • Sinnvolle Aufgaben mit Verantwortung und Teamgeist
  • Langfristige Karriereplanung und -förderung
  • Gender Equal Pay im Tarifvertrag des TV-V
  • Ausgewogene Work-Life-Balance: Mobiles Arbeiten, Gesundheitsvorsorge, Familienfreundlichkeit, Sabbatical, Zuschuss zum BVG-Firmenticket und vieles mehr

Bezahlung

Wir bieten Ihnen eine Vergütung in der Ent­gelt­gruppe 10 nach dem Tarif­vertrag Ver­sorgungs­betriebe (TV-V) an. Je nach Vor­liegen der persön­lichen Voraus­setzun­gen kann eine Eingrup­pierung auch in eine nie­drigere Entgelt­gruppe erfolgen.